Uni-Logo
You are here: Home Team Dr. Matthias Möller (assoziiert)
Document Actions

Dr. Matthias Möller (assoziiert)

Postdoc

matthias portrait

 

Contact

Room: 02012

Phone: +49(0)761-203-97628

Email: matthias.moeller@kaee.uni-freiburg.de

 

Project

Vivre dans une roulotte: Mobile Lifeworlds of Alternative Travellers in Germany and France

 

Biography

Since October 2014: research associate of the research group COME at the Institute of Cultural Anthropology at Freiburg University

Since April 2014: Employee at Institute for Cultural Anthropology at Freiburg University

2012-2014: Postdoc of the research group COME at the Institute of Cultural Anthropology at Freiburg University

2012: Defense of the doctoral thesis „Das Dorf im Dorf: Die genossenschaftliche Modellsiedlung Freidorf bei Basel (1919 - 1969) - Reformanspruch und Siedlungsalltag“

2008-2011: Doctoral fellow of the Hans-Böckler-Stiftung

2007-2011: Doctoral candidate at Tübingen University in Cultural Anthropology. Empirical and historical research project on a cooperative settlement near Basel

2007-2009: Collaborative research-project on the history of Tübingen Garrison in cooperation with the Office of Cultural Affairs (Kulturamt) of the City of Tübingen

2005-2008: Employee and freelancer (Tübingen/Freiburg) in publishing, information technology and cooperative housing.

2005: Magister Artium in Cultural Anthropology at Tübingen University.

2004/05: Empirical research for the M.A. thesis in a woking-class quarter of Mannheim about collective violence against refugees

1997-2005: Studied Cultural Anthropology (Empirische Kulturwissenschaft), Sociology, Computing Science and History at Tübingen University

 

Main areas of research

Social movements, housing, space and urbanity, mobile lifeworlds, digital research and mediation

 

Selected Publications

Das Dorf im Dorf. Leben in Kooperation. Genossenschaftlicher Alltag in der Mustersiedlung Freidorf bei Basel (1919-1969). Frankfurt a.M. 2015.

(Editor) Still gestanden? Die Geschichte einer alten Kaserne. Tübingen 2009.

'Ein recht direktes Völkchen'? Mannheim-Schönau und die Darstellung kollektiver Gewalt gegen Flüchtlinge. Frankfurt a.M. 2007.

Essays

"Selbstorganisiert und solidarisch wohnen. Der revolvierende Fonds als Instrument der Wohnreform". In: Catherine Reppusard (Hg.): De la Lebensreform á l´altermondialisme. Métarmorphoses de l´alternativé? / Lebensreform - Antiglobalisierung. Metarmorphose der Alternativbewegungen? Strasbourg 2016, S. 159-178.

"Selbsthilfe im Wohnbereich -  Das Beispiel Siedlungsgemeinschaft Freidorf". In: Patrick Oehler/ Nicola Thomas/ Matthias Drilling (Hg.): Soziale Arbeit in der unternehmerischen Stadt. Kontexte, Programmatiken, Ausblicke. Wiesbaden 2016, S. 75-88.

"Die Genossenschaftssiedlung in Freidorf: Ein neues Dorf für freie Menschen?" In: Cécilia Fernandez/ Oliver Hanse (Hg.): A contre-courant. Gegen den Strom. Bern 2014, S. 104-127.

"Eine Heimstätte der Nächstenliebe, des Friedens und der Freiheit". Verortungspraktiken und Mobilisierung ehrenamtlicher Arbeit in einer Siedlungsgenossenschaft. In: Irene Götz u.a. (Hg.): Mobilität und Mobilisierung. Arbeit im sozioökonomischen, politischen und kulturellen Wandel. Frankfurt/Main 2010, S. 395-415.

"Nicht du sollst leben, sondern Deutschland". Soldaten der Alten Kaserne im Ersten Weltkrieg. In: Still gestanden? Die Geschichte einer alten Kaserne. Tübingen 2009, S. 45-54.

"Als reaktionäre Truppe unmöglich zu verwenden". Der Tübinger Soldatenrat im Ersten Weltkrieg. In: Still gestanden? Die Geschichte einer alten Kaserne. Tübingen 2009, S. 55-66.

"Das Publikum war heute wieder wundervoll...". Mediennutzung und Alltagsbezug. In: Kaspar Maase u.a. (Hg.): Prädikat wertlos. Der lange Streit um Schmutz und Schund. Tübingen 2001, S. 88-98.

 

Teaching

Winter Semester 2014/15

Wohn- und Siedlungskonzepte seit der Wohnungsfrage (Matthias Möller M.A.)

Summer Semester 2014

Imaginiertes und erlebtes Freiburg 

Winter Semester 2013/2014

Ethnographie historischer Erlebnisse - der Kriegsbeginn 1914 in Freiburg 

Winter Semester 2012/13

Mobile Alltagstechnologien - Unterwegs mit tragbaren Geräten 

Personal tools