Uni-Logo
You are here: Home Team Dr. Inga Schwarz
Document Actions

Dr. Inga Schwarz

Postdoktorandin

ingaschwarzKontakt

Tel.: +49(0)761-203-97699

Email: inga.schwarz@kaee.uni-freiburg.de

Sprechstunde: nach Absprache per Mail

 

Projekt

Il/legalizing Mobility - Legal Categorizations of Unauthorized Migrants in Europe

 

 

 

 

 

 

 

 

Werdegang

seit Oktober 2014: Postdoc der Forschungsgruppe COME an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

seit August 2014: Assoziiertes Mitglied der Forschergruppe COME an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2013/14: Fallstudie Türkei für das bildungspolitische Projekt des Europäischen Parlaments „Higher Education Entrance Qualifications and Exams in Europe: A Comparison“ in Kooperation mit der London School of Economics

2013: Veröffentlichung der Dissertationsschrift und Ausstellung der Promotionsurkunde 

2010-2013: mehrgliedrige Dissertationsforschung zum Bildungssystem der Türkei in Istanbul, Ankara, Izmir / Türkei

2010-2013: Förderung durch die Hans-Böckler-Stiftung für die Promotion „Anthropology of Governance in Education. Indigenisierung alternativer Bildungskonzepte in der Türkei.“ In Anschluss an das Promotionskolleg „International-vergleichende Forschung zu Bildung und Bildungspolitik im Wohlfahrtsstaat.“

2009: Magistra Artium (M.A.) der Ethnologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen

2008: Magistraforschung zu nationalen Identifikationsprozessen in Trabzon / Türkei

2007/08: 5-monatiges ethnologisches Feldforschungspraktikum der Eberhard Karls Universität Tübingen in Trabzon / Türkei

2004-2009: Studium der Ethnologie, des Öffentlichen Rechts und der Islamwissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Thematische Forschungsschwerpunkte

Mobility Studies, Rechtsethnologie, Migrations- und Transnationalismus-Forschung, irreguläre Migration, Bildungsforschung

 

Regionale Forschungsschwerpunkte / Feldforschung

Türkei, Europa

 

Beteiligungen - Forschergruppen

Research Group Cultures of Mobility in Europe (COME), Universität Freiburg, 2011-2017

Freiburger Netzwerk für Migrations- und Integrationforschung (FREINEM), Koordinatorin seit 2016

Tracing Narratives of Flight and Migration. Trajectory Analysis as a new Approach in Research and Practice, Projektgruppe, FRIAS Universität Freiburg

Migration Regimes, Arbeitsgruppe, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS), Universität Osnabrück, seit 2014

Ausgewählte Publikationen

Racializing freedom of movement in Europe. Experiences of racial profiling at European borders and beyond. 2016. In: movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung 2 (1). 253-266. transcript. URL:
http://movements-journal.org/issues/03.rassismus/16.schwarz--racializing.freedom.of.movements.in.europe.htm 

Book Review on Yolande Jansen, Robin Celikates, and Joost de Bloois (ed.) 2014. The Irregularization of Migration in Contemporary Europe: Detention, Deportation, Drowning. (2015) Available at: http://bordercriminologies.law.ox.ac.uk/the-irregularization-of-migration/

The Right to Cross Borders: Illegalizing Mobility Inside Europe through Large-scale Policing Operations. 2014. Available at: http://bordercriminologies.law.ox.ac.uk/illegalizing-mobility-policing-operations/

Book Review on Heike Drotbohm and Boris Nieswand (ed.) 2014. Kultur, Gesellschaft, Migration. Die reflexive Wende in der Migrationsforschung. Wiesbaden: Springer VS (Studien zur Migrations- und Integrationspolitik). In: Sociologus: Vol. 64, Dichte Teilhabe: Erkenntnisse aus sozialen Beziehungen im Feld (Thick Participation: Social Relationships During Fieldwork) 2014, pp. 239-241.

Das Bildungssystem der Türkei. Schulische Bildungslandschaft, nationale, internationale und zivilgesellschaftliche Einflussfaktoren. In: Klaus Kreiser et al. (ed.): Junge Perspektiven der Türkeiforschung in Deutschland. Band 1. Berlin: Springer Verlag 2014, S. 133-154.

Higher Education Entrance Qualifications and Exams in Europe: A Comparison. (Case Study Turkey) European Parliament Studies, Directorate General for Internal Policies, Policy Department B: Structural and Cohesion Policies, Culture and Education, 2014.

Anthropology of Governance in Education. Indigenisierung alternativer Bildungskonzepte in der Türkei. Reihe: Interkulturelle Pädagogik. Band 11. Münster: LIT-Verlag 2013.

Schwarz, Inga: Politische Kultur und Bildung in der Türkei. Kontinuität und Wandel am Beispiel der Einführung alternativer Bildungskonzepte im Vorschulbereich. In: Josef Schmid et al. (ed.): Kultur – Ökonomie – Globalisierung: Eine Erkundung von Rekalibrierungsprozessen in der Bildungspolitik. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2013, S. 175-192.

Schwarz, Inga: Educational Governance in Turkey? A Centralized National Education System under the Influence of Civil Society and International Organisations. London School of Economics and Political Science. Selected Dissertational Papers 2011.

Nationale Rituale in der Türkei: Reproduktion nationaler Identifikation und erfundene Traditionen. Hochschulschrift: Tübingen, Univ., Magisterarbeit 2009.

 

 

Lehre

Sommersemester 2016

Migration und Flucht - Aktuelle Diskurse und Beiträge der kulturanthropologischen Migrationsforschung, Mo. 14-16h

Wintersemester 2014/15:

Eigenes und Fremdes. Konstruktion von und Umgang mit Fremdheit in der Kulturanthropologie

Personal tools